Datenschutzhinweise

 

1 Name und Anschrift des Verantwortlichen CHECK24 Österreich GmbH

Wollzeile 1-3
1010 Wien
Tel.: +43 1 348 24 24
E-Mail: info@check24.at 
Geschäftsführer: Florian Reichert
Sitz der Gesellschaft: Wien, UID-Nummer: ATU78472234

2 Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

CHECK24 Österreich GmbH
Datenschutzbeauftragter
Joachim Heer
Wollzeile 1-3
1010 Wien
E-Mail: datenschutz@check24.at

3 Allgemeines zur Datenverarbeitung

Die CHECK24 Österreich GmbH in 1010 Wien (nachfolgend „CHECK24 GmbH“ genannt) bietet den rechtlich eigenständigen Unternehmen innerhalb des CHECK24 Verbundes verschiedene zentrale Dienstleistungen an. U.a. betreibt die CHECK24 GmbH das zentrale CHECK24 Kundenkonto und das CHECK24 Punkteprogramm für die wiederum jeweils eigenständige Nutzungs- bzw. Teilnahmebedingungen gelten, die von einem CHECK24 Kunde/Nutzer separat zu bestätigen sind. Wichtig ist aber, dass die CHECK24 GmbH nicht für den Inhalt und Umfang auf der Startseite von „check24.at“, den Unterseiten wie beispielsweise „check24.at/kreditkarte“ oder den Subdomains wie beispielsweise „urlaub.check24.at“ verantwortlich. Für den Inhalt und Umfang dieser Dienstleistungen auf der Startseite, den jeweiligen Unterseiten oder Subdomains sind ausschließlich die jeweils dort angegebenen rechtlich eigenständigen Unternehmen verantwortlich.
3.1 Zweck der Verarbeitung und Rechtsgrundlage
Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die wir im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung von unseren Kunden oder anderen Betroffenen erhalten. Darüber hinaus verarbeiten wir personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Verarbeitung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt ordnungsgemäß nur nach Einwilligung des Nutzers bzw. zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.
3.1.1 Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) inkl. dem Hinweis gemäß Art. 13 Abs. 2 lit. c DSGVO

Für Verarbeitungsvorgänge, die personenbezogene Daten betreffen, können wir uns eine Einwilligung zur Verarbeitung und Nutzung für bestimmte Zwecke von Ihnen einholen. Sobald Sie uns diese Einwilligung erteilt haben, ist die Rechtmäßigkeit dieser Verarbeitung auf Basis Ihrer Einwilligung gegeben (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Eine einmal erteilte Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die Sie vor der Geltung der DSGVO, also vor dem 25. Mai 2018, uns gegenüber erteilt haben. Wichtig ist, dass in beiden Fällen nicht die Rechtmäßigkeit der verarbeiteten Daten bis zu Ihrem Widerruf davon betroffen ist.

3.1.2 Erfüllung von vertraglichen Pflichten (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO)

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages (hier: beispielsweise Nutzung des CHECK24 Kundenkontos) erforderlich ist, dient als Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

3.1.3 Im Rahmen der Interessenabwägung (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) inkl. den Ausführungen gemäß Art. 13 Abs. 1 lit. d

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung. Soweit erforderlich verarbeiten wir Ihre Daten über die eigentliche Erfüllung des Vertrages hinaus zur Wahrung unserer oder der berechtigten Interessen Dritter. Folgende nicht abschließende Beispiele möchten wir Ihnen nennen:

      • Prüfung und Optimierung von Verfahren zur Bedarfsanalyse zwecks direkter Kundenansprache

      • Werbung oder Markt- und Meinungsforschung soweit Sie der Nutzung Ihrer Daten nicht widersprochen haben

      • Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und/oder Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten und/oder Begründung bzw. Durchführung einer Geschäftsbeziehung

      • Gewährleistung des IT-Betriebs und der IT-Sicherheit und somit unseres Unternehmens

      • Verhinderung und Aufklärung von Straftaten

      • Maßnahmen zur Gebäude- und Anlagensicherheit (z.B. Zutrittskontrollen)

      • Maßnahmen zur Geschäftssteuerung und Weiterentwicklung von Dienstleistungen und Produkten

3.1.4 Gesetzliche Vorgaben (Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO) oder im öffentlichen Interesse (Art. 6 Abs. 1 lit. e DSGVO)

Zudem unterliegen wir diversen rechtlichen Verpflichtungen bzw. gesetzlichen Anforderungen (z.B. Steuergesetze).

Zu den Zwecken der Verarbeitung gehören unter anderem die die Erfüllung steuerrechtlicher Kontroll- und Meldepflichten, Identitätsprüfung, Betrugs- und Geldwäscheprävention.

3.2 Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten 3.2.1 Innerhalb unseres Unternehmens

Innerhalb unseres Unternehmens erhalten diejenigen Stellen Zugriff auf Ihre Daten, die diese zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten benötigen. Auch von uns eingesetzte Dienstleister und Erfüllungsgehilfen können zu diesen Zwecken im Rahmen von Auftragsverarbeitungsverhältnissen (gemäß Art. 28 DSGVO) Daten erhalten. Dies sind Unternehmen in den Kategorien IT-Dienstleistungen, Buchhaltung, Telekommunikation, Call-Center-Dienstleistungen, Druckdienstleistungen, E-Mail-Dienstleistungen etc.

3.2.1 Außerhalb unseres Unternehmens

Informationen über unsere Kunden dürfen wir grundsätzlich nur weitergeben, wenn der Kunde eingewilligt hat, dies für die Erfüllung von vertraglichen Pflichten dient, gesetzliche Bestimmungen dies gebieten oder wir zur Erteilung einer Auskunft durch öffentliche Stellen und Institutionen ermächtigt werden. Unter diesen Voraussetzungen können folgende Empfänger personenbezogene Daten erhalten:

- Öffentliche Stellen und Institutionen (z.B. Finanzbehörden, Strafverfolgungsbehörden, Staatsanwaltschaften, Gerichte) bei Vorliegen einer gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtung - Dienstleister, die wir im Rahmen von Auftragsverarbeitungsverhältnissen heranziehen

3.2.2 Weitere Datenempfänger

Weitere Datenempfänger können diejenigen Stellen sein, für die Sie uns Ihre Einwilligung zur Datenübermittlung erteilt haben bzw. die für die Erfüllung von vertraglichen Pflichten, die im Zusammenhang mit Ihrer Beantragung/Abschluss/Kauf stehen, notwendig sind oder an die wir aufgrund einer Interessenabwägung befugt sind, personenbezogene Daten zu übermitteln.

3.3 Wie lange werden wir Ihre Daten speichern?

Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten solange dies für die Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten erforderlich ist. Dabei ist zu beachten, dass unsere Geschäftsbeziehung durch einen Nutzungsvertrag begründet wird. Sind die Daten für die Erfüllung vertraglicher und/oder gesetzlicher Pflichten nicht mehr erforderlich, werden diese regelmäßig gelöscht, es sei denn, deren – befristete – Weiterverarbeitung ist erforderlich zu folgenden Zwecken:

      • Erfüllung handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungspflichten, die sich z.B. ergeben können aus:

Handelsgesetzbuch (HGB), Abgabenordnung (AO), Versicherungsvertragsgesetz (VVG), Kreditwesengesetz (KWG) und Geldwäschegesetz (GwG). Die dort vorgegebenen Fristen zur Aufbewahrung bzw. Dokumentation betragen in der Regel zwei bis zehn Jahre.

      • Erhaltung von Beweismitteln im Rahmen der gesetzlichen Verjährungsvorschriften.

      • Sollten Sie Inhaber eines CHECK24 Kundenkontos sein und entsprechende Aktionen bei uns innerhalb Ihres Kundenkontos hinterlegt haben, werden diese dort hinterlegten Daten/Aktionen gemäß den entsprechenden Nutzungsbedingungen zum CHECK24 Kundenkonto bis auf aktiven Widerruf Ihrerseits unbefristet gespeichert.

3.4 Ihre Pflicht zur Bereitstellung von Daten

Im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung müssen Sie diejenigen personenbezogenen Daten bereitstellen, die für die Aufnahme, Durchführung und Beendigung einer Geschäftsbeziehung und zur Erfüllung der damit verbundenen vertraglichen Pflichten erforderlich sind und/oder zu deren Erhebung wir gesetzlich verpflichtet sind.

3.5 automatisierte Entscheidungsfindung und Profiling

Zur Begründung und Durchführung der Geschäftsbeziehung nutzen wir grundsätzlich keine vollautomatisierte Entscheidungsfindung gemäß Art. 22 DSGVO. Sollten wir diese Verfahren in Einzelfällen einsetzen, werden wir Sie hierüber und über Ihre diesbezüglichen Rechte gesondert informieren, sofern dies gesetzlich vorgegeben ist.

4 Zentrale Dienste für CHECK24 Kunden

4.1 CHECK24 Kundenkonto

Das CHECK24 Kundenkonto ("Service") ist ein zentraler Service, der von der CHECK24 GmbH angeboten und betrieben wird. Es bietet allen Nutzern nach Zustimmung zu den Nutzungsbedingungen die Möglichkeiten, auf einen Blick Abschlüsse, Reisebuchungen, Bestellungen, Vergleiche und Angebote („Aktivitäten“), die er bis dato bei einem oder mehreren Unternehmen innerhalb des CHECK24 Verbunds durchgeführt hat, einzusehen, zu optimieren und zu verwalten. Der Service ermöglicht es den Nutzern, bei den CHECK24 Vergleichen zusätzlich Zeit zu sparen, da Sie Ihre bereits einmal eingegebenen Informationen mit einem einfachen Klick komfortabel auch für einen neuen Vergleich nutzen können. Wichtig ist, dass die CHECK24 GmbH, mit Ausnahme von gewissen Stammdaten, die in den Nutzungsbedingungen explizit genannt sind, keine in diesem Zusammenhang stehenden Daten speichert, sondern lediglich eine temporäre Sichtweise auf die Aktivitäten eines Kundenkontonutzers bei den jeweiligen Unternehmen innerhalb des CHECK24 Verbundes erstellt und diese temporär und dynamisch anzeigt.

Für die Nutzung des CHECK24 Kundenkontos gelten gesonderte Nutzungsbedingungen, die der Zustimmung der Nutzer bedürfen und hier eingesehen werden können.

4.2 Separate Detailansichten innerhalb des CHECK24 Kundenkontos

Neben der zentralen Standardansicht (siehe Ziffer 4.1) bietet Ihnen das CHECK24 Kundenkonto darüber hinaus separate und thematisch zusammengefasste Ansichten an. In diesen zusammengefassten Ansichten werden Ihnen im ersten Schritt weitere Details zu Ihren bereits bestehenden Aktivitäten bei einem oder mehreren Unternehmen innerhalb des CHECK24 Verbunds angezeigt. Auch hier speichert die CHECK24 GmbH keine Daten, sondern erstellt nur, wie bei den Standardansichten, temporäre Detailsichtweisen auf die Aktivitäten eines CHECK24 Kundenkontonutzers.

Darüber hinaus können Ihnen in diesen Detailansichten optional von einem oder mehreren Unternehmen innerhalb des CHECK24 Verbunds weitere separate Produkte und/oder Dienstleistungen, die im Zusammenhang mit diesen Aktivitäten stehen, angeboten werden. Es steht Ihnen völlig frei, diese Produkte und/oder Dienstleistungen zu nutzen oder nicht. Entscheiden Sie sich aber zur Nutzung einer und/oder mehrerer dieser angebotenen Produkte und/oder Dienstleistungen, gelten hierfür die gesondert aufgeführten Nutzungsbedingungen. Wichtig für Sie ist, erst mit separater Zustimmung können Sie diese Produkte und/oder Dienstleistung nutzen. Auf den Umfang und den Inhalt dieser Nutzungsbedingungen hat die CHECK24 GmbH keinen Einfluss.

Sollten mit der Zustimmung zu diesen gesonderten Nutzungsbedingungen später darüberhinausgehende zusätzliche Daten von der CHECK24 GmbH angezeigt werden müssen, dann werden auch diese Daten Ihnen ausschließlich als temporäre Ansicht von der CHECK24 GmbH angezeigt. D.h. auch für diese Daten gilt, dass die CHECK24 GmbH diese weder speichert noch dazu verwendet, um die Stammdaten Ihres CHECK24 Kundenkontos anzureichern, es sei denn Sie erteilen hierzu der CHECK24 GmbH eine gesonderte Einwilligung.

Für die Nutzung des CHECK24 Kundenkontos und mithin den Detailansichten gelten gesonderte Nutzungsbedingungen, die der Zustimmung der Nutzer bedürfen und hier eingesehen werden können.

4.3 CHECK24 Punkteprogramm

Das CHECK24 Punkteprogramm ist ein weiterer zentraler Service, der auch von der CHECK24 GmbH angeboten und betrieben wird. Er bietet den Teilnehmern die Möglichkeit von Gutscheinaktionen, Rabattaktionen sowie attraktiven Angeboten der betreffenden Tochterunternehmen zu profitieren aber auch zusätzlich CHECK24 Punkte zu sammeln.

Um am CHECK24 Punkteprogramm teilnehmen zu können, ist das aktive Bestehen eines CHECK24 Kundenkontos unabdingbar. Des Weiteren gelten für die aktive Teilnahme am CHECK24 Punkteprogramm gesonderte Teilnahmebedingungen, die der Zustimmung der Teilnehmer bedürfen und hier eingesehen werden können.

5 Registrierung und Anmeldung am CHECK24 Kundenkonto mit einem externen Benutzerkonto

Neben der normalen Registrierung und dem Einloggen mit Email und Passwort steht es Ihnen natürlich auch frei, hierzu Ihr Facebook- und/oder Google-Benutzerkonto zu verwenden.

5.1 Registrierung und Anmeldung mit Ihrem Google-Benutzerkonto

Wenn Sie über ein Google-Benutzerkonto verfügen, können Sie sich für unsere Dienste auch mit Ihren Google-Zugangsdaten registrieren und anmelden. Für die Registrierung bei und die Nutzung von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA gelten die Datenschutz- und Nutzungsbedingungen von Google, die Sie unter http://www.google.de/intl/de/policies/ einsehen können.

Sie können sich mit Hilfe von Google für unser Angebot registrieren oder anmelden, indem Sie die mit dem Google-Logo versehene Schaltfläche im Rahmen der Anmeldung anklicken. Sie werden dann zu Google weitergeleitet. Falls Sie zu diesem Zeitpunkt bereits bei Google angemeldet sind, erfährt Google schon mit Ihrem Klick auf die Schaltfläche, dass Sie sich mit Hilfe von Google für unsere Dienste anmelden wollen.

Falls Sie zu diesem Zeitpunkt nicht bei Google angemeldet sind, werden Sie von Google gebeten, sich bei Google durch Angabe Ihrer Zugangsdaten anzumelden oder als neuer Google-Nutzer zu registrieren. Die Eingabe Ihrer Google-Zugangsdaten erfolgt in jedem Fall unmittelbar auf dem Server von Google. Wir erfahren Ihre Google-Zugangsdaten nicht.

Daran anschließend fragt Google, ob Sie sich mit Hilfe von Google für unsere Dienste registrieren möchten. Nur wenn Sie dem aktiv zustimmen, erhalten wir von Google Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Profilbild und Ihr Land. Wir speichern davon nur Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse, um daraus Ihr persönliches CHECK24 Kundenkonto zu erstellen oder Ihr bereits bestehendes zu aktualisieren. Alle weiteren Informationen, die wir von Ihrem Google-Benutzerkonto erhalten, werden verworfen.

Falls Sie für die Anmeldung mit Ihrem Google-Benutzerkonto eine E-Mail-Adresse benutzen, zu der Sie bereits ein persönliches CHECK24 Kundenkonto mit Passwort besitzen, werden Sie von uns gebeten, Ihr CHECK24 Passwort einzugeben, damit wir Ihr bestehendes CHECK24 Kundenkonto mit Ihrem GoogleBenutzerkonto verknüpfen können. So erhalten Sie weiterhin Zugriff auf all Ihre Aktivitäten und Vorteile Ihres bestehenden CHECK24 Kundenkontos.

Wenn Sie sich dazu entschließen, sich mit Ihren Google-Zugangsdaten auf CHECK24 zu registrieren bzw. anzumelden, erhält Google durch das Anklicken der mit dem Google-Logo versehenen Schaltfläche Kenntnis von Ihrem Wunsch. Außerdem setzt Google einen Cookie in Ihren Browser, wenn Sie die mit dem Google-Logo versehene Schaltfläche anklicken. Mittels dieser Textdatei kann Google weitere Informationen über Sie und Ihr Surfverhalten erheben. Die durch das Cookie erzeugten Informationen werden regelmäßig an einen Server von Google übertragen, der sich ggf. in den USA befindet. Dort werden diese Informationen gespeichert und möglicherweise mit Ihren Google-Profildaten zusammengefügt. Möglicherweise entstehen bei Google so Nutzerprofile, die über das hinausgehen, was Sie selbst an Informationen preisgegeben haben. Weitere Informationen erhalten Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google (http://www.google.de/intl/de/policies/).

CHECK24 wird jedoch zu keinem Zeitpunkt Ihre bei uns gespeicherten Daten an Google weitergeben.

Sollten Sie die Verbindung zwischen Ihrem persönlichen CHECK24 Kundenkonto und Ihrem Google-Benutzerkonto trennen wollen, können Sie dies jederzeit in den Einstellungen zu Ihrem persönlichen CHECK24 Kundenkonto tun. Falls Sie noch kein CHECK24 Passwort besitzen, werden Sie von uns gebeten, ein solches zu erstellen, um weiterhin Zugang zu Ihrem CHECK24 Kundenkonto zu haben.

Sollten Sie Ihr Google-Benutzerkonto löschen, so hat dies keinen Einfluss auf das Bestehen Ihres persönlichen CHECK24 Kundenkontos.

5.2 Registrierung und Anmeldung mit Ihrem Facebook-Benutzerkonto

Facebook ist ein soziales Netzwerk der Facebook Ireland Ltd. (4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 Ireland).

Wenn Sie über ein Facebook-Benutzerkonto verfügen, können Sie sich für unsere Dienste auch mit Ihren Facebook-Zugangsdaten registrieren und anmelden. Für die Registrierung bei und die Nutzung von Facebook gelten die Datenschutz- und Nutzungsbedingungen von Facebook, die Sie unter https://dede.facebook.com/about/privacy einsehen können.

Sie können sich mit Hilfe von Facebook für unser Angebot registrieren oder anmelden, indem Sie die mit dem Facebook-Logo versehene Schaltfläche im Rahmen der Anmeldung anklicken. Sie werden dann zu Facebook weitergeleitet. Falls Sie zu diesem Zeitpunkt bereits bei Facebook angemeldet sind, erfährt Facebook schon mit Ihrem Klick auf die Schaltfläche, dass Sie sich mit Hilfe von Facebook für unsere Dienste anmelden wollen. Falls Sie zu diesem Zeitpunkt nicht bei Facebook angemeldet sind, werden Sie von Facebook gebeten, sich bei Facebook durch Angabe Ihrer Zugangsdaten anzumelden oder als neuer Facebook-Nutzer zu registrieren. Die Eingabe Ihrer Facebook-Zugangsdaten erfolgt in jedem Fall unmittelbar auf dem Server von Facebook. Wir erfahren Ihre Facebook-Zugangsdaten nicht.

Daran anschließend fragt Facebook, ob Sie sich mit Hilfe von Facebook für unsere Dienste registrieren möchten. Nur wenn Sie dem aktiv zustimmen, erhalten wir von Facebook Zugriff auf Ihren Namen, Ihr Geschlecht, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Profilbild, Ihre Facebook-Profil-ID, einen Link zu Ihrem Facebook-Profil, Ihre Altersgruppe, Ihr Land und Ihre Zeitzone. Wir speichern davon nur Ihren Namen, Ihr Geschlecht und Ihre E-Mail-Adresse, um daraus Ihr persönliches CHECK24 Kundenkonto zu erstellen oder Ihr bereits bestehendes zu aktualisieren. Alle weiteren Informationen, die wir von Ihrem Facebook-Benutzerkonto erhalten, werden verworfen. Falls Sie Ihre E-Mail-Adresse nicht freigeben, ist eine Anmeldung mit Ihrem Facebook-Benutzerkonto nicht möglich.

Falls Sie für die Anmeldung mit Ihrem Facebook-Benutzerkonto eine E-Mail-Adresse benutzen, zu der Sie bereits ein persönliches CHECK24 Kundenkonto mit Passwort besitzen, werden Sie von uns gebeten, Ihr CHECK24 Passwort einzugeben, damit wir Ihr bestehendes CHECK24 Kundenkonto mit Ihrem Facebook-Benutzerkonto verknüpfen können. So erhalten Sie weiterhin Zugriff auf all Ihre Aktivitäten und Vorteile Ihres bestehenden CHECK24 Kundenkontos.

Wenn Sie sich dazu entschließen, sich mit Ihren Facebook-Zugangsdaten auf CHECK24 zu registrieren bzw. anzumelden, erhält Facebook durch das Anklicken der mit dem Facebook-Logo versehenen Schaltfläche Kenntnis von Ihrem Wunsch. Außerdem setzt Facebook ein Cookie in Ihren Browser, wenn Sie die mit dem Facebook-Logo versehene Schaltfläche anklicken. Mittels dieser Textdatei kann Facebook weitere Informationen über Sie und Ihr Surfverhalten erheben. Die durch das Cookie erzeugten Informationen werden regelmäßig an einen Server von Facebook übertragen, der sich in den USA befindet.

Dort werden diese Informationen gespeichert und möglicherweise mit Ihren Facebook-Profildaten zusammengefügt. Möglicherweise entstehen bei Facebook so Nutzerprofile, die über das hinausgehen, was Sie selbst an Informationen preisgegeben haben. Weitere Informationen dazu erhalten Sie in den Datenschutzbestimmungen von Facebook (https://de-de.facebook.com/about/privacy).

CHECK24 wird jedoch zu keinem Zeitpunkt Ihre bei uns gespeicherten Daten an Facebook weitergeben.

Sollten Sie die Verbindung zwischen Ihrem persönlichen CHECK24 Kundenkonto und Ihrem Facebook-Benutzerkonto trennen wollen, können Sie dies jederzeit in den Einstellungen zu Ihrem persönlichen CHECK24 Kundenkonto tun. Falls Sie noch kein CHECK24 Passwort besitzen, werden Sie von uns gebeten, ein solches zu erstellen, um weiterhin Zugang zu Ihrem CHECK24 Kundenkonto zu haben.

Sollten Sie Ihr Facebook-Benutzerkonto löschen, so hat dies keinen Einfluss auf das Bestehen Ihres persönlichen CHECK24 Kundenkontos.

Social Login

6.1. Google Login

Wenn Sie über ein Google-Benutzerkonto verfügen, können Sie sich für unsere Dienste auch mit Ihren Google-Zugangsdaten registrieren und anmelden. Für die Registrierung bei und die Nutzung von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA gelten die Datenschutz- und Nutzungsbedingungen von Google, die Sie unter http://www.google.de/intl/de/policies/ einsehen können.

Sie können sich mit Hilfe von Google für unser Angebot registrieren oder anmelden, indem Sie die mit dem Google-Logo versehene Schaltfläche im Rahmen der Anmeldung anklicken. Sie werden dann zu Google weitergeleitet. Falls Sie zu diesem Zeitpunkt bereits bei Google angemeldet sind, erfährt Google schon mit Ihrem Klick auf die Schaltfläche, dass Sie sich mit Hilfe von Google für unsere Dienste anmelden wollen. Falls Sie zu diesem Zeitpunkt nicht bei Google angemeldet sind, werden Sie von Google gebeten, sich bei Google durch Angabe Ihrer Zugangsdaten anzumelden oder als neuer Google-Nutzer zu registrieren. Die Eingabe Ihrer Google-Zugangsdaten erfolgt in jedem Fall unmittelbar auf dem Server von Google. Wir erfahren Ihre Google-Zugangsdaten nicht.

Daran anschließend fragt Google, ob Sie sich mit Hilfe von Google für unsere Dienste registrieren möchten. Nur wenn Sie dem aktiv zustimmen, erhalten wir von Google Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Profilbild und Ihr Land. Wir speichern davon nur Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse, um daraus Ihr persönliches CHECK24 Kundenkonto zu erstellen oder Ihr bereits bestehendes zu aktualisieren. Alle weiteren Informationen, die wir von Ihrem Google-Benutzerkonto erhalten, werden verworfen.

Falls Sie für die Anmeldung mit Ihrem Google-Benutzerkonto eine E-Mail-Adresse benutzen, zu der Sie bereits ein persönliches CHECK24 Kundenkonto mit Passwort besitzen, werden Sie von uns gebeten, Ihr CHECK24 Passwort einzugeben, damit wir Ihr bestehendes CHECK24 Kundenkonto mit Ihrem Google-Benutzerkonto verknüpfen können. So erhalten Sie weiterhin Zugriff auf all Ihre Aktivitäten und Vorteile Ihres bestehenden CHECK24 Kundenkontos.

Wenn Sie sich dazu entschließen, sich mit Ihren Google-Zugangsdaten auf CHECK24 zu registrieren bzw. anzumelden, erhält Google durch das Anklicken der mit dem Google-Logo versehenen Schaltfläche Kenntnis von Ihrem Wunsch. Außerdem setzt Google einen Cookie in Ihren Browser, wenn Sie die mit dem Google-Logo versehene Schaltfläche anklicken. Mittels dieser Textdatei kann Google weitere Informationen über Sie und Ihr Surfverhalten erheben. Die durch das Cookie erzeugten Informationen werden regelmäßig an einen Server von Google übertragen, der sich ggf. in den USA befindet. Dort werden diese Informationen gespeichert und möglicherweise mit Ihren Google-Profildaten zusammengefügt. Möglicherweise entstehen bei Google so Nutzerprofile, die über das hinausgehen, was Sie selbst an Informationen preisgegeben haben. Weitere Informationen erhalten Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google (http://www.google.de/intl/de/policies/).

CHECK24 wird jedoch zu keinem Zeitpunkt Ihre bei uns gespeicherten Daten an Google weitergeben.

Sollten Sie die Verbindung zwischen Ihrem persönlichen CHECK24 Kundenkonto und Ihrem Google-Benutzerkonto trennen wollen, können Sie dies jederzeit in den Einstellungen zu Ihrem persönlichen CHECK24 Kundenkonto tun. Falls Sie noch kein CHECK24 Passwort besitzen, werden Sie von uns gebeten, ein solches zu erstellen, um weiterhin Zugang zu Ihrem CHECK24 Kundenkonto zu haben.

Sollten Sie Ihr Google-Benutzerkonto löschen, so hat dies keinen Einfluss auf das Bestehen Ihres persönlichen CHECK24 Kundenkontos.

Gesammelte Daten und zu welchem Grund:

-          Vorname und Nachname, E-Mail und/oder Telefonnummer zum Identifizieren ihres Kundenkontos

-          Benutzertoken um sich via Google Authentication einloggen zu können

-          Benutzerbild um es z.B. im Profilbereich der App anzuzeigen und die Personalisierung in der App zu ermöglichen

Des Weiteren können Sie zusätzliche Informationen in Ihrem CHECK24 Kundenkonto freiwillig hinterlegen. Diese können Sie nutzen, um neue Vergleiche mit zentralen Daten zu Ihrer Person automatisch vorausgefüllt durchzuführen. D.h. Sie müssen die Angaben zu Ihrer Person (Name, Anschrift, Geburtsdatum, Bankverbindung etc.) nicht jedes Mal neu eingeben. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie hier.

Standortinformation

Durch den Google Login werden keine Standortdaten der Nutzer gespeichert oder verwendet.

Bildinformationen

Das Benutzerbild des Google-Accounts wird ebenfalls zur Accounterstellung des CHECK24 Kundenkontos verwendet. Ist kein Benutzerfoto im Google-Account hinterlegt, wird diese Information folgerichtig auch nicht für das CHECK24 Benutzerkonto verwendet.

App Aktivitäten

Grundsätzlich wird eine Nutzung der App gemessen. Dies passiert jedoch unabhängig von Nutzeraccounts.

Social Account and App Middleware:

Wenn Sie über ein Google-Benutzerkonto verfügen, können Sie sich für unsere Dienste auch mit Ihren Google-Zugangsdaten registrieren und anmelden. Ihre Daten werden an die App Middleware übergeben und wie folgt genutzt:
    • Vorname und Nachname, E-Mail und/oder Telefonnummer zum Identifizieren Ihres Kunenkontos
    • Benutzertoken um sich via Google Authentification einloggen zu können
    • Benutzerbild um es z.B. im Profilbereich der App anzuzeigen und die Personalisierung zu ermöglichen

Nutzung des CHECK24 Kundenkontos

Durch die Nutzung des Kundenkontos werden zudem folgende Daten gesammelt, gespeichert und für die Produktabschlüsse verwendet:

    • Anrede
    • Vorname, Nachname
    • Straße, Hausnummer
    • Land, Postleitzahl, Ort
    • Telefon und Mobiltelefon
    • Ihre E-Mail-Adresse
    • Ihr Geburtsdatum
    • Zahlungsdaten (IBAN, BIC, BLZ, Konto-Nummer, SEPA-Nummer, Bankname, Konto-Inhaber etc.)
    • Token zum Abrufen von maskierten Kreditkartendaten (letzten 4 Stellen der Kreditkartennummer, Kreditkarteninhaber, Gültigkeitsdatum)
    • PayPal Billing Agreement ID, mit der geprüft werden kann, ob der automatischen Händlerabbuchung zugestimmt wurde und mit der eine Zahlung über PayPal initiiert werden kann

Für die Nutzung des CHECK24 Kundenkontos gelten gesonderte Nutzungsbedingungen, die der Zustimmung der Nutzer bedürfen und hier eingesehen werden können.

Löschung von Kunden Daten

Der Benutzer kann die Funktion des Kundenkontos auf der Website oder in der App verwenden, um CHECK24 über Aktualisierungen, Änderungen oder Korrekturen seiner zuvor erfassten Informationen zu informieren. Darüber hinaus werden wir auf Anfrage des Nutzers alle angemessenen Anstrengungen unternehmen, um die Nutzerdaten aus unseren Datenbanken zu entfernen.

Löschung des Kundenkontos

Der Benutzer kann jederzeit eine Löschung seines Kundenkontos oder seine Daten beantragen. Hierfür muss lediglich eine E-Mail mit Wunsch auf Datenlöschung an datenschutz@check24.at gesendet werden. Zusätzlich können Kunden in der App oder Online selbst eine Löschung des Kontos bewirken.

7 Cookies

Zur ständigen Verbesserung des Angebotes für unsere Benutzer und zur interessensbasierten Kundenansprache können gegebenenfalls Trackingtechnologien von Drittanbietern und uns eingesetzt werden, welche Cookies verwenden. Cookies sind meist kleine Textdateien, die ein Webserver bei einem Aufruf einer Webseite auf Ihr Gerät überträgt. Cookies gleichgestellt sind auch andere technische Verfahren, die sich wie Cookies verhalten, alle folgenden Erläuterungen gelten dementsprechend unabhängig von der konkreten Bezeichnung ebenfalls für diese Technologien.

„Session Cookies“ werden nicht dauerhaft auf dem jeweiligen Gerät, mit dem Sie unsere Webseite besuchen, gespeichert und verschwinden mit dem Schließen des Browsers. Diese Cookies können u.a. Informationen über den von Ihnen verwendeten Browser, die Bildschirmauflösung, das verwendete Betriebssystem aber auch andere individuelle Informationen enthalten. Daher können diese Cookies auch dazu genutzt werden, um Ihnen das Navigieren auf unserer Webseite zu erleichtern und/oder um die korrekte Darstellung auf der jeweiligen Webseite zu gewährleisten.

„Persistente Cookies“ oder auch „permanente Cookies“ hingegen speichern anonyme Informationen auf dem jeweiligen Gerät und stehen auch nach dem Schließen des Browsers weiterhin zur Verfügung. Jedes dieser Cookies ist mit einem entsprechenden „Verfalls“-/Gültigkeitsdatum versehen, zu dem dann dieses Cookie automatisch gelöscht wird. Der Zweck des Einsatzes dieser Cookies besteht u.a. darin, anonyme Statistiken über die Nutzung unserer Internet Präsenzen zu erstellen. Die Statistiken können u.a. dazu dienen, zu erkennen, an welchen Stellen wir unsere Web-Seiten noch optimieren müssen, damit sie für Sie einfacher nutzbar werden. Beide Cookie-Arten sind anonym.

Es erfolgt keine Einzelprofilbildung über Ihr Nutzungsverhalten. Selbstverständlich können Sie unsere Webseite auch ohne Cookies nutzen, indem Sie dies in Ihrem jeweiligen Browser unterbinden. Wie Sie die jeweiligen Einstellungen zum Deaktivieren der Cookies vorzunehmen haben, lesen Sie bitte in den jeweiligen Hilfen zu den einzelnen Browsern nach (s.u.). Bitte beachten Sie, dass es durch die Deaktivierung der Cookies gegebenenfalls zu Darstellungs- und Navigationsproblemen kommen kann. Wichtig für Sie: Die von uns in den Cookies erfassten Daten werden nicht an Dritte weitergereicht oder ohne Ihre Einwilligung mit Ihren personenbezogenen Daten verknüpft. Auch ist eine eindeutige persönliche Identifikation anhand der erfassten Daten durch Drittanbieter in den Cookies nicht möglich bzw. nicht vorgesehen.

Wenn Sie jedoch mit dem Einsatz solcher 3rd Party Cookies nicht einverstanden sind, dann können Sie dies nachfolgend per Mausklick jederzeit unterbinden.

8 Social Plugins

Die auf der Startseite von „check24.at“ in geschützter Form dargestellten Social Buttons dienen lediglich als statische Verlinkung zu unseren dort betriebenen Seiten/Dienste und stellen somit keine Direkteinbindung der jeweiligen Plugin-Anbieter dar.

9 Rechte der Betroffenen

Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Art. 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO, das Recht auf Widerspruch aus Art. 21 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Art. 20 DSGVO. Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach §§ 34 und 35 BDSG. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde.

Eine erteilte Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten können Sie uns gegenüber jederzeit widerrufen. Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die vor der Geltung der DSGVO, also vor dem 25. Mai 2018, uns gegenüber erteilt worden sind. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt. Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen.


Informationen über Ihr Widerspruchsrecht nach Art. 21 DSGVO 

Einzelfallbezogenes Widerspruchsrecht 
Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e DSGVO (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) und Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmung gestütztes Profiling im Sinne von Art. 4 Nr. 4 DSGVO. Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende berechtigte Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. 
 
Widerspruchsrecht gegen eine Verarbeitung Daten für Zwecke der Direktwerbung und/oder Produktbewertungen 
In Einzelfällen verarbeiten und verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten und mithin auch Ihre E-Mailadresse, um Ihnen per E-Mail eine Produktbewertung und/oder andere Bewertungsanfragen zukommen zu lassen, die ausschließlich im Zusammenhang mit Ihrem Kauf, Abschluss und/oder anderer analoger Transaktionen stehen. Weiter werden wir ggf. in diesem Zusammenhang Ihre E-Mailadresse und/oder Ihre Postanschrift auch dazu verwenden, um Ihnen per E-Mail und/oder per Post Produktempfehlungen zu ähnlichen von uns angebotenen Waren und/oder Dienstleistungen zukommen zu lassen. Diese Bewertungsanfragen und Produktempfehlungen erhalten Sie von uns unabhängig davon, ob Sie einen Newsletter abonniert haben. Sie können diesen Bewertungsanfragen und Produktempfehlungen jederzeit per Brief an CHECK24 Österreich GmbH in 1010 Wien, per E-Mail an datenschutz@check24.at und/oder am Ende einer jeden Bewertungs- und/oder Produktempfehlungs-E-Mail mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, ohne dass hierfür weitere Kosten als die jeweiligen Übermittlungskosten nach den Basistarifen anfallen. Ihr Widerspruchsrecht gilt automatisch auch für ein mögliches Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widersprechen Sie der Verarbeitung zum Zwecke der Produktbewertung und/oder anderer Bewertungsanfragen und/oder Produktempfehlungen, so werden wir Ihre personenbezogenen Daten mit Wirkung für die Zukunft nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten. 
 
Darüber hinaus können wir unabhängig davon in Einzelfällen Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, um Direktwerbung zu betreiben. Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden wir Ihre personenbezogenen Daten mit Wirkung für die Zukunft nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten. 
 
Empfänger eines Widerspruchs 
Der Widerspruch kann jederzeit formfrei unter Angabe Ihres Namens, Ihrer Adresse, Ihres Geburtsdatums und ggf. einer Vorgangsnummer bei uns erfolgen und sollte gerichtet werden an: 
datenschutz@check24.at 
Alternativ stellen wir Ihnen in den betreffenden E-Mails einen passenden Abmeldelink zur Verfügung, mit dem Sie Ihren Widerspruch ausüben können 
 
 

© CHECK24 Österreich GmbH 

 

Privacy policy

 

1 Name and address of the responsible person CHECK24 Österreich GmbH

Wollzeile 1-3
1010 Wien
Tel.: +43 1 348 24 24
E-Mail: info@check24.at 
Managing Director: Florian Reichert
Registered office of the company: Vienna, UID-number: ATU78472234

2 Name and address of the data protection officer

CHECK24 Austria GmbH
Data protection officer
Joachim Heer
Wollzeile 1-3
1010 Vienna
E-Mail: datenschutz@check24.at

3 General information on data processing

CHECK24 Österreich GmbH in 1010 Vienna (hereinafter referred to as "CHECK24 GmbH") offers various central services to the legally independent companies within the CHECK24 network. Among other things, CHECK24 GmbH operates the central CHECK24 customer account and the CHECK24 points program, each of which is subject to its own terms and conditions of use and participation, which must be confirmed separately by a CHECK24 customer/user. It is important to note, however, that CHECK24 GmbH is not responsible for the content and scope on the homepage of "check24.at", the subpages such as "check24.at/creditcard" or the subdomains such as "urlaub.check24.at". The content and scope of these services on the homepage, the respective subpages or subdomains are the sole responsibility of the legally independent companies indicated there.
3.1 Purpose of processing and legal basis
We process personal data that we receive from our customers or other data subjects in the course of our business relationship. In addition, we process personal data of our users in principle only to the extent necessary to provide a functional website and our content and services. The processing of personal data of our users is properly carried out only after the consent of the user or for the fulfillment of contractual obligations. An exception applies in those cases where obtaining prior consent is not possible for actual reasons and the processing of the data is permitted by legal regulations.
3.1.1 Consent (Art. 6 para. 1 lit. a DSGVO) incl. the notice pursuant to Art. 13 para. 2 lit. c DSGVO.

For processing operations involving personal data, we may obtain consent from you to process and use it for specific purposes. Once you have given us this consent, the lawfulness of this processing is given on the basis of your consent (Art. 6 para. 1 lit. a DSGVO). Once you have given your consent, you can revoke it at any time with effect for the future. This also applies to the revocation of declarations of consent that you gave to us before the DSGVO came into force, i.e. before May 25, 2018. It is important to note that in both cases, the lawfulness of the data processed until your revocation is not affected.

3.1.2 Fulfillment of contractual obligations (Art. 6 para. 1 lit. b DSGVO)

When processing personal data that is required for the performance of a contract (here: for example, use of the CHECK24 customer account), Art. 6 (1) lit. b DSGVO serves as the legal basis. This also applies to processing operations that are necessary for the performance of pre-contractual measures.

3.1.3 Within the framework of the balancing of interests (Art. 6 para. 1 lit. f DSGVO) incl. the explanations according to Art. 13 para. 1 lit. d

If the processing is necessary to protect a legitimate interest of our company or a third party and the interests, fundamental rights and freedoms of the data subject do not outweigh the first-mentioned interest, Art. 6 (1) f DSGVO serves as the legal basis for the processing. To the extent necessary, we process your data beyond the actual performance of the contract to protect our legitimate interests or the legitimate interests of third parties. We would like to give you the following non-exhaustive examples:

  • Testing and optimizing procedures for needs analysis for the purpose of directly addressing customers

  • Advertising or market and opinion research insofar as you have not objected to the use of your data

  • Assertion of legal claims and/or defense in the event of legal disputes and/or establishment or implementation of a business relationship

  • Ensuring IT operations and IT security and thus our company

  • Prevention and investigation of criminal offences

  • Measures for building and facility security (e.g. access controls)

  • Measures for business management and further development of services and products

3.1.4 Legal requirements (Art. 6 para. 1 lit. c DSGVO) or in the public interest (Art. 6 para. 1 lit. e DSGVO).

In addition, we are subject to various legal obligations or legal requirements (e.g. tax laws).

The purposes of the processing include, among others, the fulfillment of tax control and reporting obligations, identity verification, fraud and money laundering prevention.

3.2 Recipients or categories of recipients of personal data 3.2.1 Within our company

Within our company, access to your data is granted to those entities that need it to fulfill our contractual and legal obligations. Service providers and vicarious agents employed by us may also receive data for these purposes within the framework of order processing relationships (pursuant to Art. 28 DSGVO). These are companies in the categories of IT services, accounting, telecommunications, call center services, printing services, e-mail services, etc.

3.2.1 Outside our company

As a matter of principle, we may only pass on information about our customers if the customer has consented to this, if this serves the fulfillment of contractual obligations, if this is required by legal provisions or if we are authorized to provide information by public bodies and institutions. Under these conditions, the following recipients may receive personal data:

- Public bodies and institutions (e.g. tax authorities, law enforcement agencies, public prosecutors' offices, courts) if there is a legal or official obligation - Service providers that we use within the scope of order processing relationships.

3.2.2 Further data recipients

Further data recipients may be those bodies for which you have given us your consent to data transfer or which are necessary for the fulfillment of contractual obligations in connection with your application/conclusion/purchase or to which we are authorized to transfer personal data on the basis of a balancing of interests.

3.3 How long will we store your data?

We process and store your personal data as long as this is necessary for the fulfillment of our contractual and legal obligations. In this context, it should be noted that our business relationship is established by a contract of use. If the data is no longer required for the fulfillment of contractual and/or legal obligations, it will be regularly deleted, unless its - temporary - further processing is necessary for the following purposes:

  • Fulfillment of retention obligations under commercial and tax law, which may result, for example, from:

German Commercial Code (HGB), German Fiscal Code (AO), German Insurance Contract Act (VVG), German Banking Act (KWG) and German Money Laundering Act (GwG). The periods specified there for retention or documentation are generally two to ten years.

  • Preservation of evidence within the scope of the statutory limitation provisions.

  • If you are the owner of a CHECK24 customer account and have stored corresponding actions with us within your customer account, these data/actions stored there will be stored indefinitely in accordance with the corresponding terms of use for the CHECK24 customer account until actively revoked by you.

3.4 Your obligation to provide data

Within the scope of our business relationship, you must provide those personal data that are required for the establishment, implementation and termination of a business relationship and for the fulfillment of the associated contractual obligations and/or which we are legally obliged to collect.

3.5 Automated decision-making and profiling

For the establishment and implementation of the business relationship, we generally do not use fully automated decision-making pursuant to Art. 22 DSGVO. Should we use these procedures in individual cases, we will inform you separately about this and about your rights in this regard, insofar as this is required by law.

4 Central services for CHECK24 customers

4.1 CHECK24 customer account

The CHECK24 customer account ("Service") is a central service offered and operated by CHECK24 GmbH. It offers all users, after agreeing to the terms of use, the possibility to view, optimize and manage at a glance transactions, travel bookings, orders, comparisons and offers ("activities") that he has carried out to date with one or more companies within the CHECK24 network. The service enables users to save additional time in the CHECK24 comparisons, as the information they have already entered once can also be conveniently used for a new comparison with a simple click. It is important to note that, with the exception of certain master data explicitly mentioned in the terms of use, CHECK24 GmbH does not store any related data, but merely creates a temporary view of the activities of a customer account user at the respective companies within the CHECK24 network and displays this temporarily and dynamically.

Separate terms of use apply to the use of the CHECK24 customer account, which require the user's consent and can be viewed here.

4.2 Separate detailed views within the CHECK24 customer account

In addition to the central standard view (see section 4.1), the CHECK24 customer account also offers you separate and thematically summarized views. In these summarized views, you will be shown further details on your existing activities with one or more companies within the CHECK24 network in the first step. Here, too, CHECK24 GmbH does not save any data, but only creates temporary detailed views of the activities of a CHECK24 customer account user, as in the standard views.

In addition, in these detailed views you can optionally be offered further separate products and/or services related to these activities by one or more companies within the CHECK24 network. You are completely free to use these products and/or services or not. However, if you decide to use one and/or more of these offered products and/or services, the separately listed terms of use shall apply. It is important for you, only with separate consent you can use these products and / or services. CHECK24 GmbH has no influence on the scope and content of these terms of use.

Should additional data be displayed by CHECK24 GmbH at a later date with your consent to these separate terms of use, then this data will also be displayed by CHECK24 GmbH exclusively as a temporary view. This means that CHECK24 GmbH will neither store this data nor use it to enrich the master data of your CHECK24 customer account unless you give CHECK24 GmbH separate consent to do so.

Separate terms of use apply to the use of the CHECK24 customer account and thus the detailed views, which require the consent of the user and can be viewed here.

4.3 CHECK24 points program

The CHECK24 points program is another central service that is also offered and operated by CHECK24 GmbH. It offers participants the opportunity to benefit from voucher promotions, discount campaigns and attractive offers from the relevant subsidiaries, but also to collect CHECK24 points in addition.

In order to participate in the CHECK24 points program, the active existence of a CHECK24 customer account is indispensable. In addition, separate conditions of participation apply to active participation in the CHECK24 points program, which require the consent of the participants and can be viewed here.

5 Registration and login to the CHECK24 customer account with an external user account.

In addition to the normal registration and login with email and password, you are of course also free to use your Facebook and/or Google user account for this purpose.

5.1 Register and sign in with your Google user account

If you have a Google user account, you can also register and log in for our services using your Google credentials. Google's privacy policy and terms of use apply to registration with and use of Google Inc, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, which you can view at http://www.google.de/intl/de/policies/.

You can register or log in to our offer with the help of Google by clicking on the button marked with the Google logo as part of the registration process. You will then be redirected to Google. If you are already registered with Google at this time, Google will already know that you want to register for our services with the help of Google when you click on the button.

If you are not logged in to Google at this time, Google will ask you to log in to Google by entering your access data or to register as a new Google user. In any case, the entry of your Google access data takes place directly on Google's server. We do not learn your Google access data.

Google then asks whether you would like to register for our services with the help of Google. Only if you actively agree to this, we receive your name, your email address, your profile picture and your country from Google. We only store your name and email address in order to create your personal CHECK24 customer account or to update your existing one. All other information we receive from your Google user account is discarded.

If you use an email address for which you already have a personal CHECK24 customer account with password to log in with your Google user account, we will ask you to enter your CHECK24 password so that we can link your existing CHECK24 customer account with your Google user account. This way, you will still have access to all your activities and benefits of your existing CHECK24 customer account.

If you decide to register or log in to CHECK24 with your Google credentials, Google will become aware of your request by clicking on the button marked with the Google logo. In addition, Google sets a cookie in your browser when you click on the button marked with the Google logo. By means of this text file, Google can collect further information about you and your surfing behavior. The information generated by the cookie is regularly transmitted to a Google server, which may be located in the USA. This information is stored there and possibly combined with your Google profile data. It is possible that Google will create user profiles that go beyond the information that you yourself have disclosed. For more information, please refer to Google's privacy policy (http://www.google.de/intl/de/policies/).

However, CHECK24 will at no time pass on your data stored with us to Google.

If you wish to disconnect the connection between your personal CHECK24 customer account and your Google user account, you can do so at any time in the settings for your personal CHECK24 customer account. If you do not yet have a CHECK24 password, we will ask you to create one in order to continue to have access to your CHECK24 customer account.

If you delete your Google user account, this will not affect the existence of your personal CHECK24 customer account.

5.2 Registration and login with your Facebook user account.

Facebook is a social network of Facebook Ireland Ltd (4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 Ireland).

If you have a Facebook user account, you can also register and log in for our services using your Facebook credentials. Facebook's privacy policy and terms of use apply to registration with and use of Facebook, which you can view at https://dede.facebook.com/about/privacy.

You can register or log in to our offer with the help of Facebook by clicking the button marked with the Facebook logo as part of the registration process. You will then be redirected to Facebook. If you are already logged in to Facebook at this time, Facebook will already know that you want to register for our services with the help of Facebook when you click on the button. If you are not logged in to Facebook at this time, Facebook will ask you to log in to Facebook by entering your access data or to register as a new Facebook user. In any case, the entry of your Facebook access data takes place immediately on Facebook's server. We do not learn your Facebook access data.

Facebook then asks whether you would like to register for our services with the help of Facebook. Only if you actively agree to this will Facebook give us access to your name, gender, email address, profile picture, Facebook profile ID, a link to your Facebook profile, age group, country and time zone. Of this, we only store your name, gender and email address in order to use them to create your personal CHECK24 customer account or to update your existing one. All other information we receive from your Facebook user account is discarded. If you do not 

If you use an email address for which you already have a personal CHECK24 customer account with password to log in with your Facebook user account, we will ask you to enter your CHECK24 password so that we can link your existing CHECK24 customer account with your Facebook user account. This way, you will still have access to all your activities and benefits of your existing CHECK24 customer account.

If you decide to register or log in to CHECK24 with your Facebook credentials, Facebook will become aware of your request by clicking the button marked with the Facebook logo. In addition, Facebook sets a cookie in your browser when you click the button marked with the Facebook logo. By means of this text file, Facebook can collect further information about you and your browsing behavior. The information generated by the cookie is regularly transmitted to a Facebook server located in the USA.

This information is stored there and possibly merged with your Facebook profile data. Facebook may thus create user profiles that go beyond the information you yourself have disclosed. You can find more information on this in Facebook's privacy policy (https://de-de.facebook.com/about/privacy).

However, CHECK24 will at no time pass on your data stored with us to Facebook.

Should you wish to disconnect your personal CHECK24 customer account from your Facebook user account, you can do so at any time in the settings for your personal CHECK24 customer account. If you do not yet have a CHECK24 password, we will ask you to create one in order to continue to have access to your CHECK24 customer account.

If you delete your Facebook user account, this will not affect the existence of your personal CHECK24 customer account.

Social Login

6.1. Google Login

If you have a Google user account, you can also register and log in for our services using your Google credentials. Registration with and use of Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA is subject to Google's Privacy Policy and Terms of Use, which can be found at http://www.google.de/intl/de/policies/.

You can register or log in to our offer with the help of Google by clicking the button marked with the Google logo as part of the registration process. You will then be redirected to Google. If you are already logged in to Google at this time, Google will already know that you want to register for our services with the help of Google when you click on the button. If you are not logged in to Google at this time, Google will ask you to log in to Google by entering your access data or to register as a new Google user. In any case, the entry of your Google access data takes place directly on Google's server. We do not learn your Google access data.

Google then asks whether you would like to register for our services with the help of Google. Only if you actively agree to this, we receive your name, your email address, your profile picture and your country from Google. We only store your name and email address in order to create your personal CHECK24 customer account or to update your existing one. All other information we receive from your Google user account is discarded.

If you use an email address for which you already have a personal CHECK24 customer account with password to log in with your Google user account, we will ask you to enter your CHECK24 password so that we can link your existing CHECK24 customer account with your Google user account. This way you will still have access to all your activities and benefits of your existing CHECK24 customer account.

If you decide to register or log in to CHECK24 with your Google credentials, Google will become aware of your request by clicking on the button marked with the Google logo. In addition, Google sets a cookie in your browser when you click on the button marked with the Google logo. By means of this text file, Google can collect further information about you and your surfing behavior. The information generated by the cookie is regularly transmitted to a Google server, which may be located in the USA. This information is stored there and possibly combined with your Google profile data. It is possible that Google will create user profiles that go beyond the information that you yourself have disclosed. For more information, please refer to Google's privacy policy (http://www.google.de/intl/de/policies/).

However, CHECK24 will not pass on your data stored with us to Google at any time.

Should you wish to disconnect your personal CHECK24 customer account from your Google user account, you can do so at any time in the settings for your personal CHECK24 customer account. If you do not yet have a CHECK24 password, we will ask you to create one in order to continue to have access to your CHECK24 customer account.

If you delete your Google user account, this will not affect the existence of your personal CHECK24 customer account.

Collected data and for what reason:

-          First name and last name, email and/or phone number to identify your customer account.

-          User token to be able to log in via Google Authentication

-          User picture, e.g. to display it in the profile area of the app and to enable personalization in the app.

Furthermore, you can voluntarily store additional information in your CHECK24 customer account. You can use this to automatically pre-fill new comparisons with central data about yourself. This means that you do not have to enter your personal details (name, address, date of birth, bank details, etc.) each time. For more information, click here.

Location information

Google Login does not store or use any user location data.

Image information

The user picture of the Google account is also used for the account creation of the CHECK24 customer account. If no user photo is stored in the Google account, this information is consequently not used for the CHECK24 user account.

App activities

Basically, a usage of the app is measured. However, this happens independently of user accounts.

Social Account and App Middleware:
If you have a Google user account, you can also register and sign in for our services using your Google credentials. Your data will be passed to App Middleware and used as follows:

    • First and last name, email and/or phone number to identify your customer account.
    • User token to be able to log in via Google Authentification
    • User picture to display it e.g. in the profile area of the app and to enable personalization

Use of the CHECK24 customer account

By using the customer account, the following data is also collected, stored and used for product transactions:

    • Salutation
    • First name, last name
    • Street, house number
    • Country, postal code, city
    • Telephone and cell phone
    • Your e-mail address
    • Your date of birth
    • Payment data (IBAN, BIC, BLZ, account number, SEPA number, bank name, account holder, etc.)
    • Token to retrieve masked credit card data (last 4 digits of credit card number, credit card holder, expiration date)
    • PayPal Billing Agreement ID, which can be used to check whether the automatic merchant debit has been agreed to and which can be used to initiate a payment via PayPal

Separate terms of use apply to the use of the CHECK24 customer account, which require the user's consent and can be viewed here.

Deletion of customer data

The user may use the customer account function on the website or in the app to inform CHECK24 of any updates, changes or corrections to their previously recorded information. In addition, at the user's request, we will make every reasonable effort to remove the user data from our databases.

Deletion of the customer account

The user may request deletion of his/her customer account or data at any time. To do so, simply send an email requesting data deletion to datenschutz@check24.at. In addition, customers can cause a deletion of the account in the app or online themselves.

7 Cookies

In order to continuously improve the offer for our users and for interest-based customer targeting, tracking technologies may be used by third-party providers and us, which use cookies. Cookies are usually small text files that a web server transfers to your device when you visit a website. Cookies are also equivalent to other technical processes that behave like cookies, all of the following explanations accordingly apply to these technologies as well, regardless of the specific designation.

"Session cookies" are not permanently stored on the respective device with which you visit our website and disappear when you close the browser. These cookies may contain, among other things, information about the browser you are using, the screen resolution, the operating system you are using, but also other individual information. Therefore, these cookies can also be used to make it easier for you to navigate our website and/or to ensure the correct display on the respective website.

"Persistent cookies" or "permanent cookies", on the other hand, store anonymous information on the respective device and remain available even after the browser is closed. Each of these cookies is provided with a corresponding "expiry" / validity date, on which this cookie is then automatically deleted. The purpose of using these cookies is, among other things, to compile anonymous statistics on the use of our website. Among other things, the statistics can be used to identify where we need to optimize our web pages to make them easier for you to use. Both types of cookie are anonymous.

There is no individual profiling of your usage behavior. Of course, you can also use our website without cookies by disabling them in your browser. Please refer to the respective help for the individual browsers (see below) to find out how to make the respective settings to deactivate cookies. Please note that deactivating cookies may result in display and navigation problems. Important for you: The data collected by us in the cookies will not be passed on to third parties or linked to your personal data without your consent. It is also not possible or intended for the data collected by third-party providers in the cookies to be used for clear personal identification.

However, if you do not agree to the use of such 3rd party cookies, you can prevent this at any time by clicking on the link.

8 Social Plugins

The social buttons displayed in protected form on the homepage of "check24.at" merely serve as static links to our pages/services operated there and therefore do not represent a direct integration of the respective plug-in providers.

9 Rights of the data subjects

Every data subject has the right to information under Article 15 of the GDPR, the right to rectification under Article 16 of the GDPR, the right to erasure under Article 17 of the GDPR, the right to restriction of processing under Article 18 of the GDPR, the right to object under Article 21 of the GDPR and the right to data portability under Article 20 of the GDPR. With regard to the right to information and the right to erasure, the restrictions pursuant to Sections 34 and 35 BDSG apply. In addition, there is a right of appeal to a competent data protection supervisory authority.

You may revoke your consent to the processing of personal data at any time. This also applies to the revocation of declarations of consent given to us before the DSGVO came into force, i.e. before May 25, 2018. Please note that the revocation only takes effect for the future. Processing that took place before the revocation is not affected.


Information  about your right to object according to Art. 21 DSGVO

Individual right of objection
You have the right to object at any time, on grounds relating to your particular situation, to the processing of personal data relating to you which is carried out on the basis of Art. 6(1)(e) DSGVO (data processing in the public interest) and Art. 6(1)(f) DSGVO (data processing on the basis of a balance of interests); this also applies to profiling based on this provision within the meaning of Art. 4 No. 4 DSGVO. If you object, we will no longer process your personal data unless we can demonstrate compelling legitimate grounds for the processing that override your interests, rights and freedoms, or the processing serves the assertion, exercise or defense of legal claims.

Right to object to processing of data for direct marketing and/or product evaluation purposes 
In individual cases, we process and use your personal data and therefore also your e-mail address in order to send you a product evaluation and/or other evaluation requests by e-mail, which are exclusively related to your purchase, conclusion and/or other analogous transactions. Furthermore, we may also use your e-mail address and/or postal address in this context to send you product recommendations by e-mail and/or by post regarding similar goods and/or services offered by us. You will receive these rating requests and product recommendations from us regardless of whether you have subscribed to a newsletter. You may object to these evaluation inquiries and product recommendations at any time by letter to CHECK24 Österreich GmbH in 1010 Vienna, by e-mail to datenschutz@check24.at and/or at the end of each evaluation and/or product recommendation e-mail with effect for the future, without incurring any costs other than the respective transmission costs according to the prime rates. Your right to object automatically also applies to possible profiling, insofar as it is associated with such direct advertising. If you object to processing for the purpose of product evaluation and/or other evaluation requests and/or product recommendations, we will no longer process your personal data for these purposes with effect for the future.

In addition, we may independently process your personal data in individual cases for the purpose of direct marketing. You have the right to object at any time to the processing of personal data concerning you for the purpose of such advertising; this also applies to profiling, insofar as it is associated with such direct advertising. If you object to processing for direct marketing purposes, we will no longer process your personal data for these purposes with effect for the future.

Recipient of an objection 
The objection can be made at any time without formalities by stating your name, address, date of birth and, if applicable, a transaction number with us and should be addressed to: 
datenschutz@check24.at 
Alternatively, we will provide you with a suitable unsubscribe link in the relevant e-mails, which you can use to exercise your objection

 

© CHECK24 Österreich GmbH